Pferde-Bücher: Dressurreiten

Reiten mit Gefühl: Meine Antworten auf Ihre Reitkunstfragen ...

Gebundene Ausgabe: 138 Seiten

Verlag: Wu-Wei Verlag (10. März 2009)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3930953463

ISBN-13: 978-3930953462

Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren

Größe und/oder Gewicht: 24,4 x 22,6 x 1,8 cm

EUR 24,80



Beschreibung

Dressurreiten ist manchmal mit einem Puzzle zu vergleichen. Hat man das eine Problem gerade in den Griff bekommen oder das angenehme Gefühl, dass es gut läuft, kündigt sich auch schon das nächste an. Wie soll man das jetzt wieder lösen? Wenn Sie die Ursache für ihr Problem kennen, ist es einfacher, daran zu arbeiten. Dies gelingt jedoch nur, wenn Sie spüren können, was unter Ihnen vorgeht und wie Sie dem Pferd nicht im Weg stehen. Genau aus diesem Grunde ist die richtige Haltung des Reiters so wichtig. Leider ist man als Mensch von Natur aus nicht dafür geschaffen, perfekt auf einem Pferd zu sitzen. Es kostet viel Anstrengung, die korrekte Haltung einzunehmen und - was noch viel schwieriger ist - sie auch beizubehalten. Dies gilt besonders, wenn es beim Reiten mal nicht so läuft, wie man es sich vorstellt. Eine falsche Haltung erschwert die Lösung der Reitprobleme erheblich. Denn dann arbeitet man gegen das Pferd.
Wenn etwas einfach nicht gelingen möchte, geben wir meist dem Pferd die Schuld. Es ist morgens jedoch sicherlich nicht mit dem Vorhaben aufgestanden, dass es Ihnen mal gehörig den Tag vermiesen möchte. Pferde kommunizieren nicht über Worte, sondern über eine sehr fein ausgeprägte Körpersprache. Wenn Sie sich vom Rücken des Pferdes aus mit diesem verständigen wollen, müssen Sie sich mit seiner Sprache auseinandersetzen. Es ist bereit, alles für Sie zu tun, jedoch muss es dazu auch begreifen können, was Sie von ihm wollen. Das bedeutet, dass Sie ihm die richtigen Signale senden müssen. Nicht zu viele auf einmal, denn das wäre verwirrend. Auch sollten sie nicht ungerecht sein oder im falschen Moment erfolgen, denn dann erschreckt sich das Pferd vor Ihnen. Das gute Gefühl, nach dem jeder Reiter strebt, ist die Harmonie zwischen Reiter und Pferd, in der beide ein Gespür für einander entwickeln und sich verstehen. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen Sie Ihr Bestes geben.

[Buch beim Anbieter bestellen]


Anzeige:

Weitere Pferdebücher-Rubriken